The Boys

(Serie)
  • USA The Boys
Trailer 1
USA, (2019–2025), 40 h 43 min (Minutenlänge: 54–68 min)

Stoffentwicklung:

Eric Kripke, Evan Goldberg, Seth Rogen

Vorlage:

Garth Ennis (Comicbuch), Darick Robertson (Comicbuch)

Besetzung:

Karl Urban, Jennifer Esposito, Jack Quaid, Erin Moriarty, Tomer Capone, Laz Alonso, Jessie T. Usher, Chace Crawford, Dominique McElligott (mehr)
(weitere Professionen)

Streaming (1)

Staffel(5) / Folgen(40)

Inhalte(1)

The Boys ist eine ehrfurchtslose Interpretation dessen, was passiert, wenn Superhelden, die berühmt sind wie Stars, einflussreich sind wie Politiker und verehrt werden wie Götter, ihre Superkräfte missbrauchen, anstatt Gutes zu tun. Die Machtlosen stellen sich gegen die Übermächtigen, als The Boys versuchen, die Wahrheit über "The Seven" und Vought dahinter ans Licht zu bringen. (Prime Video)

(mehr)

Videos (14)

Trailer 1

Kritiken (3)

Stanislaus 

alle Kritiken (zu dieser Serie)

Deutsch The Boys setzt auf die Vorliebe des heutigen Publikums für Superhelden ab 18 Jahren, und ich muss zugeben, dass es den Machern der Serie gelungen ist, mich acht Stunden lang an den Bildschirm zu fesseln, um dieses noch nie dagewesene Spektakel fast in einem Zug zu sehen. Das Thema der negativen Auswirkungen von Superheldenaktionen auf die Zivilbevölkerung wurde bereits in Civil War des MCU aufgegriffen und bildet hier einen der Handlungspfeiler. Die dargestellte Welt, in der Superhelden als Prominente wahrgenommen und gleichzeitig auf eine Stufe mit Göttern gestellt werden, während nicht alles so ist, wie es zu sein scheint, hatte durchaus ihren Charme und ich muss zugeben, dass man praktisch bis zum Ende der ersten Staffel nicht wusste, wer eigentlich der größte Schurke von allen ist. Diese Serie bietet eine ganze Reihe von mehr oder weniger bekannten Schauspielern, von denen mich Elisabeth Shue als kompromisslose Madelyn Stillwell und Antony Starr als scheinheiliger Dämon Homelander am meisten beeindruckt haben. Aber auch The Boys enttäuschte nicht und lieferte viele denkwürdige Szenen - nirgendwo sonst wurde bisher ein Säugling als Laserwaffe eingesetzt, was auch für andere, nicht benannte Szenen gilt. Ich bin sehr gespannt auf die zweite Serie, da mehrere Handlungsstränge unvollendet blieben, und es wäre schade, wenn das so bliebe. ()

3DD!3 

alle Kritiken (zu dieser Serie)

Englisch Season 1: An adaptation of Ennis’s excellent comic book, packed with ideas, in which superheroes are presented as psychopaths, degenerates or idiots and, at the same time, as prima donnas worshiped by the public who frequently require a rap across the knuckles. And the only one with the balls to do that is Billy Butcher and his gang. Understandably, the series is more restrained than the comic book, since otherwise nobody would have been able to handle it. This also means there is a lot of material left for more seasons. The episodes are managed excellently in terms of dramaturgy and work like a dream, with a hidden surprise for fans. The casting was spot on. Urban and Quaid are the attractions on the human side, while Starr and Moriarty are the superheroes. Most of all, Homelander is a juicy character and the ending leaves a lot of room for fantasy. Bring on season 2. ()

Werbung

EvilPhoEniX 

alle Kritiken (zu dieser Serie)

Englisch This year's series cannonade continues and we have another hit that wipes its ass with all the comic and superhero movies. The Boys is an awesome dystopia that presents an original world of superheroes who don't care that much about people and don’t mind dead bodies. Karl Urban as the mercenary who despises superheroes is perfect (his wisecracks and Oscar-worthy acting), the same goes for Homelander (Antony Starr from Banshee plays the arrogant "Superman" with grace). The rest of the heroes, Starlight, A-train, Queen Maeve, the Deep and Black Noir, are rather bland. The series has great pacing, well dosed twists and turns, apt black humour, solid action, shocking violence with juicy gore, impressive visuals, and also an engaging story with an excellent finale that lures in the second season beyond belief. An eight-hour ride as it should be and a must for all superhero fans and those who don't love them. 90% ()

Galerie (666)

Verwandte News

The Boys endet mit fünfter Staffel

The Boys endet mit fünfter Staffel

11.06.2024

Die amerikanische Serie The Boys ist derzeit eines der markantesten Aushängeschilder des Streamingdienstes Prime Video. Die Adaption der Comicvorlage, in der die Superhelden keine ummantelten Idole… (mehr)

The Boys bekommt mexikanisches Spin-off

The Boys bekommt mexikanisches Spin-off

29.11.2023

Amazon schüttet Geld in alles, was sich nur ein bisschen bewegt. Bei Citadel und Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht wurde sicherlich an nichts gespart, und in den Budgets flogen die Zahlen nur… (mehr)

Der neue Spawn kommt 2025

Der neue Spawn kommt 2025

02.10.2023

Als eine der kultigsten Comicfiguren aller Zeiten hat Todd McFarlanes Spawn überraschenderweise nur eine Live-Action-Adaption mit Michael Jai White im Jahr 1997 und eine Zeichentrickserie von HBO aus… (mehr)